Beachtlich

Am Dienstag, den 18.03.14, waren wir zu viert (Eric, Boris, Tim, Oliver) bei der OTZ.

„Die Jungen“ wollen in den Saalfelder Stadtrat

Wir mussten Rede und Antwort stehen. Frau Bujack-Biedermann war interessiert aber auch kritisch. Sie fand es sehr beachtlich, in welcher kurzen Zeit wir die Wählergruppe auf die Beine gestellt hatten. Wenn ich so drüber nachdenke, ist „beachtlich“ das richtige Wort. Etwas länger als 2 Wochen hat es gedauert, bis uns 30 junge Menschen zugesagt hatten, an dem Projekt Stadtratsmitgliederwahl 2014 mitwirken zu wollen. Es wären auch noch mehr geworden, wenn die Liste nicht auf 30 Personen beschränkt wäre. Unsere 30 Kandidaten kommen aus allen Bereichen des Saalfelder Lebens. Gestandene Leute im Besten Alter (Durchschnittsalter 30), von denen keiner grün hinter den Ohren ist. Alle wollen sich jetzt für Ihre Heimatstadt engagieren, ehrenamtlich im Stadtrat. Das zeigt doch, dass die jungen Menschen in Saalfeld gar nicht so politikverdrossen sind und bereit sind, Verantwortung zu übernehmen. Mit der Wählergruppe „DIE JUNGEN“ haben wir ein Angebot geschaffen, wirklich jüngere Stimmen in unseren Stadtrat wählen zu können. Bei den etablierten Parteien ist das ja nicht immer ganz so einfach, als junger Mensch einen vorderen Listenplatz zu ergattern. Wir freuen uns über viel positiven Zuspruch und wollen unser Bestes geben. Auch wenn wir die Welt nicht ändern können, wollen wir doch versuchen in unser kleines Städtchen frischen Wind zu hauchen.

Oliver Grau