Entscheidung über Landesgartenschau erneut vertagt

„Die Bewerber für die Landesgartenschau 2024 stehen bereits seit dem vorigen Jahr fest. Altenburg, Leinefelde-Worbis, Mühlhausen und das Städtedreieck Saalfeld-Rudolstadt-Bad Blankenburg möchten die 5. Landesgartenschau ausrichten. Die vier Bewerberkonzepte von 2016 sind um Machbarkeitsstudien ergänzt worden. Eine Kommission wollte bereits im Sommer 2017 einen Favoriten vorschlagen. Zunächst sollte am 24. September 2017, am letzten Tag der Landesgartenschau in Apolda, der nächste Ausrichter verkündet werden. Dann wurde von der Landesregierung der 1. März 2018 vermeldet.“

Entscheidung über Landesgartenschau erneut vertagt