Guido Berg über den Saalfelder Kulturchef Martin Schwartz

So wie der Kommentar beginnt, ist es auch. Kaffeesatz-Leserei. Also abwarten.„Es ist natürlich Kaffeesatz-Leserei, die Personalie Martin Schwartz kommentieren zu wollen.“

Gepostet von DIE JUNGEN am Donnerstag, 31. Mai 2018