Marcus: CAP-Lebensmittelmarkt Unter den Liden eröffnet am 15.9.

Saalfeld. Die Arbeiterwohlfahrt Saalfeld-Rudolstadt wagt sich auf ungewohntes Terrain: Der Kreisverband wird am 15. September 2016 am Saalfelder Marktplatz einen CAP-Lebensmittelmarkt eröffnen.

Als vor einem Jahr der Supermarkt Unter den Liden schloss und es seither in der Feengrottenstadt keine Möglichkeit mehr gab, in der Innenstadt die Dinge des täglichen Bedarfs einzukaufen, griff die AWO die Idee eines neuen Lebensmittelmarktes im Stadtzentrum auf. „Die Immobilie stand zum Verkauf – und plötzlich kursierte in der Stadt das Gerücht, die AWO eröffne darin einen Nahversorger, obwohl wir noch gar keine Pläne hatten“, sagt Geschäftsführer Andreas Krauße. Doch von da an begann sich die AWO ganz konkret mit dem Thema zu beschäftigen. Konkret damit, Franchise-Nehmer für einen sogenannten CAP-Markt zu werden.

Zum MeinMarcus Artikel