Moderne Kommunikation

Moderne KommunikationFreier Informationsfluss schafft mündige Bürger
Zeitgemäße Kommunikation, Information und Nutzung digitaler Medien gehören zu einer modernen Stadt. Die Information und Kommunikation über das Internet muss ausgebaut werden. Gemeint ist hier nicht, den hypermodernsten Trends zu folgen, sondern einfach etablierte Technik, wie sie seit über 10-15 Jahren weltweit Einsatz findet, auch in der Saalfelder Verwaltung anzuwenden.

Wir leben im 21. Jahrhundert, die Welt ist digital und IBM macht den Planeten smarter. DIE JUNGEN wollen, dass Saalfeld nicht den Anschluss verpasst, die richtigen Schritte in die Zukunft macht und nicht nur als schönes, sondern auch als modernes Städtchen angesehen wird. Dazu gehören junge Leute in den Stadtrat – junge Ideen und zeitgemäße Kreativität die Herausforderungen unserer Zeit zu meistern.

Brieftauben abschaffen! Jeder Stadtrat muss Online sein!
In den nächsten Jahren werden weitere schwierige Entscheidungen auf unsere Stadt zukommen. Schneller und reibungsloser Erfahrungs- und Informationsaustausch sind die Grundlage für eine gute Entscheidung. In der heutigen schnelllebigen Zeit ist das über Kommunikation mit Brieftauben einfach nicht mehr möglich. Ein Stadtrat muss online sein!

Rathaus Online
Guter Bürgerservice ist wichtig für jede Stadt. Aber nicht jeder möchte gern warten oder kann die Öffnungszeiten wahrnehmen. Auch lässt sich doch vieles leichter erledigen wenn man weiß wie es zu tun ist. Wir alle, Bewohner und Verwaltung, können Zeit und Geld sparen wenn wir die Möglichkeiten, Verwaltungsvorgänge online zu erledigen, schaffen und ausbauen. Was in anderen Städten und Gemeinden „Gang und Gäbe“ ist, wird auch in Saalfeld realisierbar sein.

Bsp. In der Stadt Dresden können die Bewohner online nach Formularen, Richtlinien und Beratungsangeboten recherchieren. Über 400 Anliegen von „Abfallberatung“ bis „Zweitwohnungssteuer“ bieten Auskunft, Ansprechpartner und Antragsformulare.

Beispiele:

Neuer Personalausweis
Ein konkreter Vorschlag könnte die Nutzung und Einführung der Funktion des elektronischen Personalausweises in Saalfeld sein, welcher seit 2011 ausgestellt wird. Hier können beispielsweise Meldebescheinigungen online angefordert werden. Die Online-Ausweisfunktion ist sicher, da nur staatlich berechtigte Anbieter auf die Daten zugreifen können. Die Übersendung der Daten erfolgt ausschließlich mit Zustimmung der persönlichen PIN.

Online zum Wahlschein
Warum machen wir es dem Bürger, der wählen will, nicht so einfach wie möglich? Mittels der Nutzung eines QR-Codes könnte sich jeder Bürger seinen Wahlschein direkt anfordern. In der Stadt Halle geht das bereits. Damit die Saalfelder Stadtverwaltung den Online-Zugang allen Bürgen ermöglicht, werden sich DIE JUNGEN im neuen Stadtrat stark machen

Bevölkerung mittels Blog informieren
Heutzutage ist es möglich die Bevölkerung über kurze Berichte in einem Internet-Blog zu informieren. Schon kurz nach einer Sitzung kann Information mit den Bürgern die es betrifft geteilt werden und über Kommentare erfährt die Politik wie die Bürger dazu stehen. So funktioniert Demokratie wirklich, fördert Mitbestimmung, Verantwortung und Transparenz.