Online Stimmungsbarometer bleibt manipulierbar!

Die Stadtverwaltung hat uns mitgeteilt, dass aufgrund unserer Meldung der Seitenbetreiber eine weitere Kontrollfunktion programmiert hat wodurch einige Mehrfachstimmen herausgefallen sind. Außerdem bestehen jetzt wohl höhere Schranken für die Manipulation des Stimmungsbildes.
Bei der ersten Überprüfung dieser Aussage mussten wir feststellen, dass nach wie vor Mehrfachabstimmungen möglich sind. Wie ist es bei Euch?
Außerdem finden wir es bedenklich wenn der Seitenbetreiber etwas programmiert wodurch Stimmen herausfallen. Ob das Stimmungsbild der Bürger so realistisch wiedergegeben wird darf somit angezweifelt werden.