Saalfeld will mit Dokumentenprüfgerät Missbrauch verhindern

„In Saalfeld jedoch gibt es derzeit ein solches Gerät nicht. DIE JUNGEN wollen das ändern. Sie haben zur jüngsten Stadtratssitzung einen Prüfauftrag als Beschlussvorlage eingereicht, der zunächst die IT- und Hardwarevoraussetzungen prüften soll, um dann das Gerät anzuschaffen und in Betrieb zu nehmen. Wie deren Fraktionsvorsitzender Eric H. Weigelt sagte, könne eine solches Gerät über die Bundesdruckerei leicht beschafft werden. Die Kosten seien mit rund 1.800 Euro sehr überschaubar. Der Prüfauftrag wurde dann in der Sitzung aufgrund der großen Zustimmung so beschlossen, dass das Gerät zeitnah angeschafft wird.“

#Saalfeld #DieJungen #DieJungenwirken #Sicherheit

Saalfeld will mit Dokumentenprüfgerät Missbrauch verhindern