Verkehrsführung ab 25.7. am neuen Bahnhofskreisel Saalfeld

Verkehrsführung ab 25.7. am neuen Bahnhofskreisel Saalfeld

Saalfeld. Ab Montag, dem 25. Juli, gilt mit Beginn des 2. Bauabschnittes folgende Verkehrsführung am neuen Kreisverkehr Saalfelder Bahnhof:

Die Kulmbacher Straße ist zwischen Kreisel und Norma-Parkplatz voll gesperrt. Ebenso die Zufahrtsstraße zum Bahnhof und dem Zentralen Omnibusbahnhof.

Verkehrsteilnehmer aus Richtung Gorndorf/Kreisverkehr an der Räditzkreuzung dürfen bereits über den neuen Kreisverkehr in Richtung Zentrum fahren (Bypass ist fertiggestellt).

Die Gegenrichtung, Zufahrt vom Stadtzentrum in Richtung Räditzkreisel, erfolgt über die Pößnecker Straße

Die alte Bahnhofstraße ist voll gesperrt, Erreichbarkeit über den Norma-Parkplatz.

Die Kulmbacher Str. ist über die Südstadtbrücke erreichbar. Für LKW gilt die überörtliche Verkehrsführung

Weiterhin erfolgen im Zuge der Gesamtbaumaßnahme Bahnhofskreisel „B 85 OD Saalfeld“ vom 25.07.2016 bis zum 12.08.2016 Fahrbahninstandsetzungsarbeiten an der Zufahrtsstraße zum Bahnhof und dem Zentralen Omnibusbahnhof. Die Ausführung der Arbeiten erfolgt unter Vollsperrung. Die fußläufige Erreichbarkeit ist jederzeit gesichert. Auf der derzeitigen Baustellenumfahrung werden Behelfshaltestellen für den Omnibusverkehr eingerichtet.

Foto: Diese Zufahrt zum Zentrum und zur Kulmbacher Straße + Richtung Kaulsdorf/Probstzella wird ab Montag, 25.7., nicht mehr befahrbar sein.

22.07.2016

Quelle: meinmarcus.de